Linguine mit Lauch-Limetten-Sauce

Zubereitungszeit 35 Min.
Für 2 Personen

2 kleine Lauchstangen (300 g)
200 g Brokkoli
2 Bio-Limetten
180 g Linguine
150 ml fettarme Milch (1,5% Fett)

 Aus dem Vorrat:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
2 EL Rapsöl
1 EL Mehl
3 Stiele Basilikum

1 Lauch putzen, waschen und in 10 cm lange Stücke schneiden. Diese der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Brokkoli waschen, Röschen längs in Scheiben schneiden. Limettenschale abwaschen und abreiben die Früchte auspressen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2 Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, Brokkoli zum Ende der Garzeit ca. 2 Min. und Lauch ca. 1 Min. mit den Nudeln garen. Alles abgießen, dabei 250 ml vom Kochwasser auffangen und beiseitestellen.

3 Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz mit andünsten. Mit Milch, Kochwasser und
Limettensaft ablöschen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Min. köcheln lassen. Linguine, Lauch und Brokkoli zur Sauce geben, gut untermischen und
nochmals kurz erhitzen.

4 Basilikumblättchen abzupfen und fein schneiden. Linguine mit Basilikum und Limettenschale bestreut servieren.

Variante: mit Lachswürfeln. Dazu 150 g Lachsfilet klein würfeln, zur köchelnden Sauce geben und ca. 2–3 Min darin garen. Dann Nudeln und Gemüse wie im Rezept unterheben..

Pro Portion (ca.) 509 kcal
Fett 13 g            Kohlenhydrate 74 g
Eiweiß 17 g      Ballaststoffe 11 g

Welche Kriterien ein Rezept erfüllen muss, um mit dem INFORM-Label ausgezeichnet zu werden, erfährst du hier.

Foto: Ira Leoni

2018-02-07T17:06:37+00:00IN FORM, Rezepte, take-5|Kommentare deaktiviert für Linguine mit Lauch-Limetten-Sauce