Mangold-Galette mit Salat

Wir kochen und genießen am liebsten regional. Genau das richtige Motto auch für unser Blogger Meet-up, zu dem wir gemeinsam mit REWE Südwest den Sternekoch Michael Oettinger und fünf Healthy-Food-Blogger eingeladen haben. Das Ergebnis? Zwei fantastische Menüs! Als Hauptspeise gab’s von yeoldekitchen eine Mangold-Galette mit Salat.

Zubereitung 30 Min. + 40 Min. backen
Für 4 Personen

Für die Galette
200 g Dinkelvollkornmehl
100 g Magerquark
6 EL Rapsöl
Salz
500 g Mangold
1 rote Zwiebel
1/8 Salzzitrone
1 EL Olivenöl
1 Schuss Wein (z. B. Spätburgunder Rosé)
Pfeffer
100 g Magerquark
80 g Schafskäse
je 1 TL mittelscharfer und süßer Senf

Für den Salat
1 Kopfsalat
6 EL Apfelessig
2 EL Honig
3 EL Kürbiskernöl
Salz, Pfeffer
1 Lauchzwiebel
1 Apfel
2 EL Kürbiskerne

Das Rezept stammt von Eva Hoffleit & Philipp Lawitschka

1 Dinkelmehl, Magerquark, Rapsöl und 1 Prise Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls der Teig zu bröselig ist, noch etwas Wasser zufügen. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel in den Kühlschrank stellen (keine Frischhaltefolie benutzen).

2 Während der Teig ruht, den Mangold waschen, harte Rippen herausschneiden und klein würfeln, den Rest in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Salzzitrone klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Mangoldstrunk darin anbraten, restlichen Mangold und Salzzitrone dazugeben und kurz mitdünsten. Dann das Gemüse mit dem Wein ablöschen, Hitze reduzieren und 100 ml Wasser angießen. Das Mangoldgemüse köcheln lassen, bis es gar ist. Mit Pfeffer würzen und den Quark unterrühren.

3 Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig auf einer bemehlten Fläche kreisrund ausrollen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Backbleich legen und mit mittelscharfem und süßem Senf bestreichen. Das Gemüse auf dem Teig verteilen, dabei bröseln. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 35–40 Min. backen.

4 In der Zwischenzeit den Salat waschen und trocken schleudern oder abtropfen lassen. Essig, Honig und Öl in einer Schüssel gut miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauchzwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Salatblätter mit Lauchzwiebeln mischen und mit dem Dressing marinieren. Salat auf 4 Teller verteilen, mit Apfelscheiben und Kürbiskernen garnieren und zur Mangold-Galette reichen.

Pro Portion (ca.) 588 kcal
Fett 34 g        Kohlenhydrate 43 g
Eiweiß 21 g   Ballaststoffe 9 g

Fotos: eathealthy / Fiona Noever, Eva Hoffleit & Philipp Lawitschka

2018-09-18T15:17:21+00:00Blog, Rezepte|Kommentare deaktiviert für Hauptgang- Mangold-Galette