Ausgabe 4/2016: „Hüttenkäse Tomate & Basilikum und Kräuter“ von Gervais 2017-04-27T09:22:19+00:00

Normalen Hüttenkäse kennen wir schon. Warum also nicht mal etwas neues probieren? Den Hüttenkäse von Gervais gibt es jetzt in zwei neuen Geschmacksrichtungen: ,,Tomate & Basilikum“ und ,,Kräuter“. 175-g-Becher 1,19 Euro. Mehr Infos findest du hier.

Die eathealthy-Lesertesterinnen waren experimentierfreudig, so dass der Hüttenkäse nicht nur auf dem Brot landete!

Katrin: Ich habe den Hüttenkäse gleich mal auf’s Brot gestrichen – zusammen mit Frühlingszwiebeln. Beide Sorten haben eine wunderbar fluffige Konsistenz und sind angenehm leicht und frisch. Mein Favorit ist die Variante mit Kräutern. Für mich der perfekte Brotaufstrich. Was auch lecker war: den Hüttenkäse statt Feta in den Salat geben oder gefüllte Paprika damit überbacken.

Vicky: Beide Sorten sind echt super gut. Und das bei den Nährwerten! Wow! Den Hüttenkäse mit Tomate und Basilikum mochte ich sogar noch etwas lieber, weil er intensiver schmeckt. Bei der Kräuter-Variante würde ich mir etwas mehr Würze und Pep wünschen. Zum Kochen eignet sich der Hüttenkäse bestens. Ich habe damit Nudel-Zucchini-Auflauf gemacht und Champignons gefüllt.

Anja: Mein Favorit ist der Kräuter-Hüttenkäse. Er war total mein Geschmack. Die andere Sorte hat mir zu stark nach Basilikum geschmeckt. Vor allem in kalten Gerichten. Ich habe ihn nämlich als Mozzarella-Ersatz zu Tomaten probiert. Bei den warmen Blätterteigtaschen, die ich mit dem Hüttenkäse, Thunfisch und Oliven gefüllt habe, war der Basilikum-Geschmack nicht mehr so intensiv. Fand ich besser.