Fisch-Bowl mit Linsen

Zubereitungszeit 25 Min.
Für 2 Portionen

1 Zwiebel
80 g Puy- oder Belugalinsen
320 ml Gemüsebrühe
250 g Süßkartoffeln
50 g gemischte Sprossen
20 g Walnusskerne
200 g Kabeljau-Filet
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Pul Biber
1 EL Rapsöl

1 Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, mit den Linsen und der Brühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, zugedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen.

2 Inzwischen die Süßkartoffeln schälen und mit einem Spiralschneider in feine Streifen hobeln oder auf einer Haushaltsreibe grob raspeln. Die Sprossen kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Walnusskerne mit den Händen etwas zerdrücken.

3 Das Kabeljau-Filet abtupfen, in schmale Streifen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Salz, Pfeffer und Pul Biber würzen. Den Fisch auf die Linsen in den Topf geben und alles zusammen zugedeckt noch ca. 5 Min. dünsten.

4 Parallel dazu das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Süßkartoffeln darin ca. 2 Min. braten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

5 Die Linsen und den Fisch samt übriger Brühe in zwei Bowls verteilen, die Süßkartoffeln, die Sprossen und die Walnusskerne dazugeben.

Meal Prep-Tipp
Von den Linsen gleich die doppelte Menge kochen. Eine Hälfte kommt in die Bowl, der Rest wird an einem der nächsten zwei Tage zum Beispiel zu einem sättigenden Salat verarbeitet.

Pro Portion (ca.) 510 kcal
Fett 18 g         Kohlenhydrate 51 g
Eiweiß 34 g    Ballaststoffe 12 g

2018-12-21T09:10:14+00:00Blog, Rezepte|Kommentare deaktiviert für Fisch-Bowl mit Linsen